Das Schönheitsideal hat sich gewandelt. Während man sich in früheren Zeiten wenig um das optische Erscheinungsbild der Zähne kümmerte und strahlend weiße, gerade Zähne eher die Ausnahme als die Regel waren, ist heute genau das Gegenteil der Fall: Schöne Zähne stehen im 21. Jahrhundert mehr denn je für Gesundheit, Vitalität, Attraktivität, Selbstbewusstsein und nicht zuletzt auch für beruflichen Erfolg. Kurzum, ästhetisch ansprechende Zähne sind ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens und demnach ein wichtiger Lifestyle-Faktor, nach dem der Großteil der Bevölkerung strebt.

Nicht zuletzt deshalb greifen viele Menschen bereits in jungen Jahren auf Behandlungsmethoden aus der Ästhetischen Zahnheilkunde zurück, die wir Ihnen auch in der Zahnarztpraxis Kleinert+Kleinert in Stuttgart-Zuffenhausen als Teil unseres Leistungsportfolios anbieten. Welche Lösungen die moderne Zahnmedizin heutzutage bereithält, um Zähne wieder weiß und gerade erscheinen zu lassen, erklären Ihnen Ihre Zahnärzte aus Zuffenhausen.

Die professionelle Zahnaufhellung: das Bleaching

Um die sogenannte Rot-Weiß-Ästhetik wiederherzustellen, die sich nicht nur durch gesundes, rosarotes Zahnfleisch auszeichnet, sondern auch durch natürlich weiße Zähne, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zu den beliebtesten Methoden gehört hier nach wie vor die professionelle Zahnaufhellung bzw. das Bleaching.

In der Dental Beauty Lounge, die unserer Zahnarztpraxis in Stuttgart Zuffenhausen angegliedert ist, dreht sich alles um die Wiederherstellung Ihres strahlend weißen Lächelns. Mithilfe der hier angebotenen Bleachingmethode haben wir die Möglichkeit, Ihre zum Beispiel durch Genussmittel oder das Alter verfärbten Zähne schonend und langfristig aufzuhellen. Um den nachhaltigen Erfolg unserer professionellen Zahnaufhellung sicherzustellen, müssen die Zahnoberflächen vor der Behandlung frei von Belägen sein. Aus diesem Grund geht jedem Bleaching, das wir bei Kleinert+Kleinert durchführen, eine professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, voraus.

Bei stärkeren Verfärbungen greifen zahlreiche Patienten heutzutage auch gern auf die Verblendung ihrer Zähne mithilfe von hauchdünnen Keramikschalen, sogenannten Veneers, zurück. Die Methode, bei der die Zähne im Voraus entweder gar nicht („Non-Präp-Veneers“) oder nur minimal („Präp-Veneers“) beschliffen werden müssen, wird allen voran auch zur Verschönerung des zahnästhetischen Erscheinungsbildes bei schiefen oder beschädigten Zähnen genutzt.

Die unsichtbare Zahnspange: Invisalign

Leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen korrigieren wir bei Kleiner+Kleinert mithilfe von Invisalign. Hierbei handelt es sich um eine weitere neuartige Methode der modernen Zahnmedizin, die auf der Anwendung herausnehmbarer und transparenter Kunststoffschienen basiert.

Im Speziellen sieht diese Therapie die Herstellung maßgeschneiderter Kunststoffschienen, sogenannter Aligner, für den Patienten vor. Mit diesen Alignern, die auch als unsichtbare Zahnspange bezeichnet werden und die in einer von unseren Zahnärzten in Zuffenhausen vorgegebenen Abfolge gewechselt und getragen werden müssen, können schiefe Zähne schließlich nach und nach effizient und sanft begradigt werden.

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um unsere News zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.