Vermutlich möchten die meisten Menschen strahlend weiße Zähne haben, schließlich verbinden wir damit Vitalität und Lebensfreude. Laut einer Umfrage entscheiden 68 Prozent anhand des Lächelns, ob sie ihr Gegenüber anziehend finden. Auch deshalb boomen aktuell zahlreiche Bleaching-Produkte für die eigene Anwendung zu Hause. Diese versprechen hellere Zähne in kürzester Zeit, werden jedoch von Experten kontrovers diskutiert, da sie für den Zahnschmelz Risiken mit sich bringen. Der Abrieb durch enthaltene Schleifpartikel kann auf Dauer den Zahnschmelz schädigen und die Zähne sensibilisieren. Jedoch kommt eine neue Problematik hinzu: der Einfluss des Bleichmittels Wasserstoffperoxid.

Wasserstoffperoxid dringt tief in den Zahn

Bisher eher wenig berücksichtigt wurde in der Diskussion der Einfluss von Wasserstoffperoxid, das in nahezu allen Whitening-Produkten enthalten ist, auf das Dentin. An der Stockton University in New Jersey haben Forscher nun herausgefunden, dass das Dentin, also die Zahnsubstanz, bei häufiger Anwendung von Produkten mit Wasserstoffperoxid schwer geschädigt werden kann. Es ist in der Lage, alle oberen Zahnschichten zu durchdringen und ins Innerste des Zahns zu gelangen.

Das Dentin besteht größtenteils aus Kollagen, deshalb untersuchten die Forscher die Auswirkungen von Wasserstoffperoxid auf das Protein. Dabei wurden extrahierte Zähne mit dem Bleichmittel behandelt und in künstlichen Speichel getaucht. Das Ergebnis zeigte, dass das Bleaching-Mittel die Proteine in kleine Bestandteile zerfallen lässt. Die Wirkung steigert sich, wenn das Produkt häufiger angewendet wird. Bis zu einem gewissen Grad kann die Pulpa Kollagen wiederherstellen, jedoch gelingt dies nicht bei wurzelbehandelten Zähnen. Wer also eine Wurzelbehandlung hatte, dem sollte von der Anwendung von Bleaching-Produkten eher abgeraten werden. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Zahnarzt in Zuffenhausen zu Rate ziehen. Denn auch für wurzelbehandelte Zähne gibt es Methoden zur Aufhellung.

Zahnaufhellung beim Zahnarzt in Zuffenhausen

Schöne Zähne müssen nicht mit dauerhaften Schäden einhergehen. Bei uns wird das Bleaching so fachgerecht durchgeführt, dass die Zahnoberfläche nicht angegriffen wird. Unsere Experten für den Bereich Bleaching und Prophylaxe begleiten Sie auf dem Weg zu einem strahlenden und gesunden Lächeln und das auf schonende und nachhaltige Weise. Wir beginnen mit einer professionellen Zahnreinigung, um saubere und gesunde Zähne behandeln zu können.

Selbst jahrealte Verfärbungen können ohne Beeinträchtigung des Zahnschmelzes entfernt werden, dank unserer speziellen Methode, die wir in unserer Dental Beauty Lounge anwenden. Im Anschluss sehen Ihre Zähne wieder sauber, gesund und gepflegt aus, Sie verlassen unsere Praxis mit dem gewünschten strahlenden Lächeln.

Allerdings gilt es zu bedenken, dass das Bleaching nur die natürliche Zahnsubstanz aufhellt, die Farbe von Zahnersatz oder Füllungen wird dabei nicht verändert.

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um unsere News zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.