Der Grundstein für gesunde und starke Zähne wird bereits im Kindesalter gelegt. Nur wer früh mit der richtigen Zahnpflege und regelmäßiger Prophylaxe beginnt, kann seinen Zähnen eine gesunde Entwicklung und lange Lebensdauer ermöglichen. Bereits nach einem halben Jahr entwickeln sich die Zähne des Kindes. Ab diesem Zeitpunkt sollten Eltern ganz besonders auf intensive und effektive Zahnreinigung bei ihren Kindern achten. Einige Krankenkassen bieten deshalb unter anderem spezielle Früherkennungs-Untersuchungen für Kinder an.  Bisher zählt nur eine Begutachtung der frühkindlichen Mundhöhle zu gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorge-Maßnahmen. Vor dem 30. Monat sind keine Untersuchungen vorgesehen. Auf Wunsch vieler Zahnärzte soll eine Änderung dieser Regelung künftig in Kraft treten, welche jedoch erst von einigen ärztlichen Instanzen besiegelt werden muss.

Deshalb ist frühe Zahnpflege so wichtig

Sind die Milchzähne erst einmal da, ist es nötig, die Zahngesundheit umfassend zu kontrollieren. Obwohl die Kariesverbreitung in Deutschland rückläufig ist, kommt frühkindlicher Karies noch immer häufig vor. Der Grund dafür sind süße oder säurehaltige Getränke, die Eltern ihren Kindern in oftmals zur Beruhigung geben. Im Fläschchen zu sich genommen, umspülen die Getränke insbesondere die oberen Schneidezähne, wodurch die Entstehung von Karies begünstigt wird. Zwar fallen die Milchzähne später sowieso wieder aus, doch begünstigt eine frühe Schädigung die erneute Entstehung von Karies im Erwachsenenalter. Eine normale Sprachentwicklung wird durch gesunde Zähne gefördert, ebenso wie ästhetisch unschöne Zahnfehlstellungen vermieden werden können.

Um Gebissschäden und Zahnfehlstellungen in höherem Alter vorzubeugen, ist eine frühe Prophylaxe-Untersuchung notwendig. Wir von Kleinert + Kleinert – Die Zahnspezialisten nehmen uns deshalb viel Zeit, um Kindern die korrekte Putztechnik und die richtige Handhabung von Zahnseide zu vermitteln. Außerdem bieten wir in unserer Praxis die Möglichkeit regelmäßiger Kinderprophylaxe-Sitzungen, insbesondere um erste Zahnbeläge zu entfernen und Fissuren zu versiegeln. Unser Praxis-Team ist im Umgang mit Kindern bestens geschult und nimmt die Behandlung äußerst schonend vor. Wir beraten Eltern und Kind, wie Karies und Co. am besten zu vermeiden sind und erklären ihnen, welche Zahnpasta genutzt werden sollte. Erhalten Sie wichtige Tipps zur richtigen Ernährung des Kindes, um die Entwicklung gesunder Zähne zu fördern.

Blog via E-Mail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um unsere News zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.